Herausforderung Advent

Herausforderung Advent

Herausforderung Advent

Advent heißt ja Ankunft. Oder so ähnlich zumindest habe ich es im Religionsunterricht gelernt.

Aber was soll ankommen? Üblicherweise Jesus. Dabei ist er doch schon da und immer bei uns. Natürlich denke ich in dieser Zeit öfter an Jesus und bin „besinnlich“

Trotzdem:
Ich will auch, dass bei mir bessere Gesundheit ankommt. Also fordere ich mich selbst heraus.
Ab 01. Dezember werde ich täglich ein paar Minuten meditieren, um Ruhe einzuladen, ein paar Minuten an der frischen Luft spazieren, um Sauerstoff zu tanken und auf Zucker und verarbeitete Lebensmittel verzichten, um den Körper zu entlasten. Und die Regelmäßigkeit da beizubehalten wird hart für mich. Und ich weiß:(das ist ein Glaubenssatz, an dem ich arbeiten sollte. Es darf ja auch Freude machen, was neues zu entdecken… Manchmal bin ich zu viel WEG-VON statt HIN-ZU, aber ich werde es schaffen.

Wenn du mich unterstützen willst, freue ich mich über ermutigende Worte, Aufmunterung an einem blöden Tag oder deine eigenen Tipps und Tricks.

 

Warum der 01. Dezember?

Man sagt, es braucht wenigstens 21 Tage, um sich an Dinge zu gewöhnen.

Am 21. Dezember ist der kürzeste Tag, die längste Nacht, beginnen die Rauhnächte. Grund für mich, am 01. anzufangen und bis dahin schon einigen Ballast losgelassen zu haben. Dann kann ich diese Zeit noch besser und ausgeglichener für mich nutzen. Rückschau, Vorschau, Wünsche, Ideen, Lebe-Schön…

Wie nutzt DU diese Zeit? Schicke mir gerne deine Ideen und Gedanken dazu.

 

Und damit ich nicht nur etwas für MICH tue, sondern auch für DICH und andere, gibt es die

Weihnachtsaktion:

Ich habe mir überlegt, dass die Adventszeit ja meistens stressig ist und es deshalb doch schön wäre, sich selber was gutes zu tun. Das tue ICH mit meiner Herausforderung. Du kannst es für DICH mit meiner Aktion tun und noch schöner wäre es, wenn man damit auch anderen helfen könnte.

Deshalb gibt es für alle meine Dienstleistungen vom 01.12.16 bis 24.12.16 einen Rabatt von 10% für dich und von allen meinen Einnahmen in dieser Zeit spende ich noch einmal 10% an den Kältebus Saarbrücken.

So hat jeder was Gutes. Bist du dabei?

Termine dann bitte per Telefon, Mail, SMS vereinbaren, da online nur die vollen Preise abgerechnet werden können. (0176/83357886, karin@reikitaum.de)

Ich freue mich auf dich!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

One response to “Herausforderung Advent”

  1. Kim Raber sagt:

    Klasse Aktion Karin! Ich wünsche dir Durchhaltevermögen und sei gnädig mit dir selbst falls es mal nicht klappt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud